Radfahrerverein Kemnat

                                                 - Freizeitsport -

 

 

Jeden Dienstagabend dringt fetzige Musik aus der Radfahrerhalle und 10 bis 15 „alte“     Radfahrer kommen richtig in Fahrt. Ihre aktive Zeit im Verein liegt schon einige Jahre, besser Jahrzehnte, zurück, aber die Freude an sportlicher Betätigung ist allen geblieben und so entstand vor 6 Jahren unsere Sportgruppe. Angeleitet von den beiden Übungsleiterinnen Sandra Breining und Birgit Rehfuß werden alle Muskeln gestärkt, die Gelenke bewegt und die Ausdauer gesteigert. Abwechslungsreich werden unsere selbstgemachten Geräte, wie sandgefüllte Plastikflaschen als Hanteln oder vom Fachmann gezimmerte „Steppbretter“ eingesetzt und wir sind immer wieder erstaunt darüber, was man mit einfachen Geräten alles anstellen kann. Oft reicht auch nur ein Stuhl oder ein abgesägter Besenstiel und alle kommen ganz schön ins Schwitzen.

  

Natürlich muss nach getaner Arbeit und viel Schweiß auch die Kehle ordentlich geölt werden. Die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz. Neben dem wöchentlichen Ausklang wird im Sommer auch mal gegrillt und an Weihnachten gibt es Glühwein und Gutsle, selbstverständlich auch selbstgemacht.

 

 

Seit mehreren Jahren gehen wir Anfang der Sommerferien einen Tag auf  große Fahrt. 2007 haben sich zehn fleißige Radler als sportlichen Höhepunkt an den Stuttgarter Radelthon gewagt und die über 90 Kilometer trotz Gegenwind gemeistert.

 

 

Im letzten Sommer war das Murgtal unser Ziel. Sehr früh am Morgen, genau 6.00 Uhr war Abfahrt nach Stuttgart, von wo aus wir mit dem Zug nach Freudenstadt gefahren sind. Hier beginnt der wunderschöne Radweg durch das enge Murgtal. Sightseeing am Wegesrand war ebenso Bestandteil, wie ein gutes Mittagessen in einer tollen Griechischen Gartenwirtschaft.

         

Nach oben